Produkte für Klinik und Labor

Blutbeuteletiketten

Blutbeuteletikettierung mit Zertifikat

Blutbeuteletikett mit ISEGA-Zertifikat

Den besonderen Anforderungen in der Transfusionsmedizin wird Diagramm Halbach durch die Verwendung von zertifizierten Materialien gerecht. Diese sind nicht nur lebensmitteltauglich, sondern explizit für die Blutbeuteletikettierung freigegeben (ISEGA-Zertifikat nach ISO 3826-1). Damit wird der Nachweis erbracht, dass das verwendete Etikettenmaterial für diesen Zweck geeignet ist und beispielsweise Kleberbestandteile nicht in den Blutbeutel migrieren können. Lebensmitteltauglichkeit alleine reicht nicht. Das ist zertifizierte Sicherheit.

Clevere Anstanzung für Satellitenetiketten

Einfach und clever: Satellitenetiketten

Aus der Blutkonserve werden weitere wertvolle Bestandteile gewonnen. Selbstverständlich erhalten sie ebenfalls Identifikationslabel mit Referenz zur Hauptspende. Dazu gibt es doppellagige Etikettenmaterialien, aus denen ein solches Sekundäretikett leicht herausgelöst werden kann. Mit dem richtigen Material und einer gekonnten Stanztechnik lässt sich diese Eigenschaft auch mit einem wesentlich wirtschaftlicheren einlagigen Etikettenmaterial realisieren. Das ist dann im Wortsinn einfach clever.

Sekundäretiketten stehen natürlich auch als separate Ausführung zur Verfügung, wenn der Ausdruck on-demand z.B. nach Abscannen der Blutkonserve erfolgen soll. Wie können wir für Sie tätig werden?

Herausforderung: Blutbeuteletiketten für alle Drucksysteme

Druck ohne Rollenwechsel: Laserdruck

Seine Bewährungsprobe erlebt das Etikettenmaterial in der Anwendung der Blutbeuteletikettierung (direkte oder indirekte Beklebung), sowie der Bedruckung in unterschiedlichen Drucksystemen. Diagramm Halbach stehen zertifizierte Materialien für alle gängigen Systeme zur Verfügung. Vorherschendes Druckverfahren sind der Thermodirekt- und der Thermotransferdruck mit Haftetiketten in Rollenform. Anspruchsvoller wird es bei der Bedruckung auf Blattlaserdruckern. Immerhin soll das Material einerseits Kühltemperaturen ausgesetzt sein, andererseits im Laserdrucker aber auch Temperaturen bis zu 200 °C aushalten. Das muss schon ein besonderes Material sein. Selbstverständlich mit ISEGA-Zertifikat. Selbstverständlich von Diagramm Halbach.

Weitere Ausführungen rund um die Blutkonserve

Farbige Vielfalt rund um die Blutkonserve

Sind aus der Blutkonserve die gewünschten Bestandteile gewonnen worden, muss über die Konservenherkunft (siehe Primäretikett der Blutspende) der Inhalt gut gekennzeichnet sein, zumal häufig sehr unterschiedliche, jedoch genau definierte Lagerbedingungen einzuhalten sind. Farbige Haftetiketten stellen hier den Durchblick sicher in der Laborroutine. Werden sie auf den Blutbeutel geklebt, wird dafür natürlich zertifiziertes Material vorgesehen. Vorcodierte Barcodeetiketten dokumentieren Vorgänge oder Prozesse, kennzeichnen Proben, organisieren die Einlagerung mit Annahme und Ausgabe. Alles genau nach Maß. So, wie Sie es benötigen.

Und wenn Sie laserbedruckbare Blutgruppenausweise suchen, werden Sie Opens internal link in current windowhier fündig ...

Hier geht es weiter zum Thema Opens internal link in current windowMutterpass und Blutgruppenausweise ...

Anfrageformular

Ihre Daten

neues Bild laden

Geben Sie bitte die Zeichen aus dem oben angezeigten Bild ein.


*Pflichtfelder

 

Ihre Anfrage

Bitte geben Sie hier Ihre Daten und Nachricht ein.

Mit Ihrer PLZ erreicht Ihre Nachricht direkt den für Sie zuständigen Ansprechpartner.

*Pflichtfelder

Bei Fragen zu unseren Produkten erreichen Sie uns unter:
+49(0)2304/759-0
Diagramm Halbach GmbH & Co. KG
Am Winkelstück 14
58239 Schwerte
Deutschland

Diagramm Halbach erzeugt mit Photovoltaik-Anlagen saubere Sonnenenergie (Stand 19.02.13).

Erzeugte Energie im Jahr 2013:

kWh

CO2-Vermeidung im Jahr 2013:

kg

Klimaneutraler Druck

Zertifiziert im Rahmen der Klimainitiative der Druck- und Medienverbände

FSC-Zertifizierung